18 August, 2010

meine Haare im Sommer.

In den Sommerferien gebe ich sowohl mir eine Auszeit, als auch meinen Haaren. Ich versuche sie fast gar nicht zu glätten, also so wenig Hitze wie nur möglich. Über das Jahr hinweg werden sie durch ständiges Glätten, Locken machen oder auch das einfache Föhnen, sehr beschädigt und da sollte man den Haaren auch einfach mal eine Auszeit geben.
Meine Haare sind total krausig wenn ich nichts mit ihnen mache, da ich krasse Naturlocken habe, deshalb enden meine Haare meist in einem Dutt. Es geht total schnell, die Haare sind aus dem Gesicht und trotzdem sieht es nach "Etwas" aus.
Doch einfach alle Haare einschließlich dem Pony bzw. "Seitenpony" nach hinten stecken, ist auch langweilig.
Deshalb trage ich total gern diese Frisur.
Ich flechte meine vordere Haarpartie und das "peppt" die ganze Frisur auf.
Wenn das Wetter es zu lassen würde, wäre es auch eine total süße Frisur für Baggersee oder Freibad!

Kommentare:

  1. so eine frisur hab ich mir letztens auch gemacht. nur schaut das bei mir leider nicht so toll aus weil ich total dünne haare hab :(

    AntwortenLöschen
  2. nimm am besten einfach mehr Haare von hinten noch dazu!
    obwohl auch ein dünner zopf gut aussieht wie ich finde!

    AntwortenLöschen