30 November, 2010

TAG: Filmreif

Ich fand diesen Tag irgendwie total toll, deshalb mache ich einfach mit obwohl ich nicht getagged wurde :)
Es geht darum, alle Filme, aus den 100 erfolgreichsten, zu markieren, die man gesehen hat.

01 Avatar – Aufbruch nach Pandora 2009
02 Titanic 1997
03 Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 2003
04 Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 2006
05 The Dark Knight 2008
06 Harry Potter und der Stein der Weisen 2001
07 Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt 2007
08 Harry Potter und der Orden des Phönix 2007
09 Harry Potter und der Halbblutprinz 2009

10 Der Herr der Ringe: Die zwei Türme 2002
11 Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung 1999
12 Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück 2004
13 Jurassic Park 1993
14 Harry Potter und der Feuerkelch 2005
15 Spider-Man 3

16 Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los 2009
17 Harry Potter und die Kammer des Schreckens 2002

18 Der Herr der Ringe: Die Gefährten 2001
19 Findet Nemo 2003
20 Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 2005
21 Transformers – Die Rache 2009
22 Spider-Man 2002
23 Independence Day 1996
24 Shrek der Dritte 2007

25 Krieg der Sterne 1977
26 Harry Potter und der Gefangene von Askaban 2004
27 E. T. – Der Außerirdische 1982
28 Der König der Löwen 1994
29 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels 2008
30 Spider-Man 2 2004
31 2012 2009
32 The Da Vinci Code – Sakrileg 2006
33 Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

34 Matrix Reloaded 2003
35 Oben 2009
36 Transformers 2007
37 New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde 2009
38 Forrest Gump 1994
39 The Sixth Sense 1999
40 Fluch der Karibik 2003
41 Ice Age 2: Jetzt taut’s 2006

42 Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
43 Kung Fu Panda 2008
44 Die Unglaublichen – The Incredibles 2004
45 Hancock 2008
46 Ratatouille 2007
47 Vergessene Welt: Jurassic Park 1997
48 Die Passion Christi 2004
49 Mamma Mia! 2008
50 Madagascar 2 2008
51 James Bond 007: Casino Royale 2006

52 Krieg der Welten 2005
53 Men in Black 1997
54 James Bond 007: Ein Quantum Trost 2008
55 I Am Legend 2007

56 Iron Man 2008
57 Nachts im Museum 2006
58 Mission: Impossible II 2000

59 Armageddon – Das jüngste Gericht 1998
60 King Kong 2005
61 The Day After Tomorrow 2004
62 Das Imperium schlägt zurück 1980
63 WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf 2008
64 Kevin – Allein zu Haus 1990
65 Madagascar 2005
66 Die Monster AG 2001
67 Die Simpsons – Der Film 2007

68 Terminator 2 – Tag der Abrechnung 1991
69 Ghost – Nachricht von Sam 1990
70 Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 2004
71 Aladdin 1992
72 Troja 2004
73 Twister 1996

74 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug 1989
75 Illuminati 2009
76 Toy Story 2 1999
77 Bruce Allmächtig 2003
78 Shrek – Der tollkühne Held 2001
79 Der Soldat James Ryan 1998
80 Mr. & Mrs. Smith 2005

81 Die Rückkehr der Jedi-Ritter 1983
82 Charlie und die Schokoladenfabrik 2005
83 Gladiator 2000

84 Der weiße Hai 1975
85 Hangover 2009
86 Mission: Impossible 1996
87 Pretty Woman 1990
88 Cars 2006
89 Matrix 1999
90 X-Men: Der letzte Widerstand 2006
91 Das Vermächtnis des geheimen Buches 2007
92 Last Samurai 2003
93 Tarzan 1999
94 300 2007
95 Ocean’s Eleven 2001
96 Pearl Harbor 2001
97 Men in Black II 2002

98 Sherlock Holmes 2009
99 Das Bourne Ultimatum 2007
100 Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen
Ich tagge jeden, der den TAG ansprechend findet ;)

neuer Chanel Lack.



Ab dem 8. Januar 2011 wird der neue Chanel Nagellack "513 Black Pearl" erhältlich sein. 
Er schimmert Grau und Grün, mit einer Mischung Tiefblau.

28 November, 2010

Makeup Factory Make up Base


Zu allererst muss ich sagen, dass ich nie wirklich mich um Bases gekümmert habe, aber immer als ich in YouTube Videos welche gesehen habe, verspürte ich den Drang dazu auch eine zu haben.
Bisher hatte ich nur die von p2, die aber einen leichten Schimmer auf der Haut hinterlässt und der Schimmer ist danach überall.. muss ich deshalb nich immer haben ;) Ach und den Primer von L'Oreal Studio Secrets habe ich ja auch noch. Habe ich hier schon mal vorgestellt.
Seit längerem schleiche ich aber um die Make Up Base von Make up Factory herum, und da ich dank meinem Geburtstag wieder etwas Geld hatte, hab ich ihn endlich gekauft. Er ist eben doch nicht so ganz billig...


Inhalt: 15ml
Preis: Make up Base – 19,50 Euro (UVP)
Verpackung ist hochwertig und kommt mit praktischem Pumpspender.



Make up Factory beschreibt sie so:
"Die transparente Make up Base ist die Basis einer perfekten Grundierung. Sie bereitet die Haut auf ein Make up vor, erleichtert das Auftragen einer Foundation und optimiert deren Haltbarkeit. Enthaltenes Wasser erfrischt die Haut, sie fühlt sich sofort weicher an und wirkt jünger. Der enthaltene Puder mattiert ölige Hautstellen. Die Base selbst ist auf der Haut nicht spürbar und für alle Hauttypen geeignet."

Ich benutze die Makeup Base eigentlich hauptsächlich in der T-Zone, denn auf dem ganzen Gesicht wirkt es zumindest auf meiner Haut etwas schwer. Die Base mindert es etwas, dass ich über den Tag hinweg an den üblichen Zonen ölig werde, dennoch hält es auch nicht ewig und nach und nach fettet meine Haut dann doch nach und ich muss pudern. 
Ob der Auftrag einer Foundation nun erleichtert ist oder deren Haltbarkeit optimiert kann ich nicht direkt bestätigen. Den Auftrag empfinde ich ehrlich gesagt wie immer, genauso wie die Haltbarkeit meiner Foundation. Dazu sollte ich aber sagen, dass ich eh nie sonderlich Probleme habe mit dem Verlaufen der Foundation, da meine Foundation recht gut ist. 

Was ich allerdings bestätigen kann ist, dass sich die Haut wesentlich besser danach anfüllt, ABER es würde auch besser gehen. (zb der L'Oreal Primer macht die Haut seidiger)
Ein weiterer Pluspunkt geht an die Konsistenz. Sie ist wie ein Gel und lässt sich gut auftragen, auch wenn ich das Gefühl habe, dass es nicht gerade ergiebig ist - wird sich aber noch rausstellen!


Im großen und ganzen ist es kein Topprodukt aber auch kein Flopprodukt.
Ich wurde nur in meiner Theorie bestätigt, dass Primer eigentlich nicht unbedingt notwenig sind und man auch gut ohne auskommt, zumindest bei meinem Hauttyp.

27 November, 2010

Umfrage Solarium

Auch wenn ihr noch nicht 18 seit, könnt ihr ja gerne die Frage etwas abwandeln, also wenn ihr 18 seit, ob ihr gehen würdet oder nicht usw. :)


Solarium? Ja? Nein?

Golden Saphir.

Lichtverhältnisse waren am Abend nicht mehr ganz so gut. Sorry.











Hier auch noch die Produktliste, sollte mir angewöhnen sie immer dazu zu schreiben :D Ich lerne dazu ;)

- Urban Decay Primer Potion
- Sleek Palette "Storm"- dunkles gold (1) und blau (3) (beide gemischt = (2))
- Max Faktor Earth Spirits "101 Pale Pebble" (5)
- MAC Fluideline "Blacktrack"
- Catrice Caramé LE Smokey Eyes Kit Schwarz (4)
- Maybelline High Heel Mascara
- MAC Pearlglide Intense Eye Liner "Black Line" (unterer Wimpernkranz)

26 November, 2010

Weekly State of Mind #3

Ich hab die letzten Weekly State of Mind's total verpennt, warum auch immer :D
Entschuldigung!
Aber hier ein neuer!

IN
  • MAC Fluideline Blacktrack
  • Schimmerlidschatten
  • tannengrün, dunkles taupe, cognac braun, dunkelblau
  • Chanel "Particulière"
  • 18 Jahre jung/alt sein
  • Strumpfhosen
  • Kinderpunsch
  • Sushi



OUT
  • Lip Marker
  • ausgetrocknete Nagellacke
  • Klausuren
  • Weihnachtssongs in Geschäften vor dem 1. Advent
  • Kälte/Regen/Schnee
  • Popstars

Lieblings Kombi.

Ich habe ja erst vor kurzem, zum Geburtstag um genau zu sein, eine DKNY Uhr geschenkt bekommen, die trage ich demnach auch jeden Tag, weil sie einfach so toll ist :)
Am liebsten trage ich es auf folgende Weise:

Egal welches Armband, solange es dazu passt. Meistens trage ich sogar mein Thomas Sabo Perlenarmband dazu, welches ich auch noch zum Geburtstag bekommen habe. (war zum Zeitpunkt des Bildes leider nicht in der Nähe :D) 
Letztendlich geht es ja eh nur darum, dass ich den "Trend", wenn man es so nennen mag, also die Kombination von Uhr und Armband an einem Handgelenk, sehr gerne mag.
"Trend" nenne ich es deshalb, da ich schon mehrere Male in diversen Zeitschriften gesehen habe. 
Auch beim Juwelier! Es gibt in einem Juwelier in meiner Nähe sogar eine Auslage von verschieden farbigen DKNY Uhren, gratis dazu gibt es ein DKNY Lederarmband, dass aussieht wie das von der Uhr. Ich denke mal in der gleichen Farbe, aber muss denke ich nicht sein, bin mir aber nicht sicher. Natürich ist es so gedacht, dass man es zusammen trägt.


Tragt ihr eure Uhren alleine oder in Kombination mit Armband/-bändern oder allein am Handgelenk?

25 November, 2010

kollektiver Haul

Was ich alles in letzter Zeit so gekauft habe :)







- Makeup Factory Make Up Base
- Maybelline Pure Powder
- MaxFaktor Xperience Weightless Foundation

Haarkuren von dm


MaxFaktor Eyeshadows "107 Burnt Barx" + "101 Pale Pebble"


Manhattan Party Glam LE "Wildberry" Eyeshadow Palette


Revlon Matte Lipstick "001 Nude Attitude"

alverde Augenbrauen-Gel

Ring von Vero Moda

24 November, 2010

MAC "Style Clan"





MAC "Style Clan" aus der Holiday LE 2010 "A Tartan Tale" 

Ich habe heute den Lack abgenommen (allein aus dem Grund weil ich Abwechslung brauchte; der Lack hatte so gut wie keine Gebrauchsspuren, würde sicher noch ein paar Tage so bleiben), und es war leider eher eine Qual. Aber das dürfte man bereits von Lacken mit Glitzerpartikeln kennen, aber bei dieser wunderschönen Farbe war mir das egal.
Das Glitzer ist übrigends kupferfarben!

Ombré Hair

Man sieht es derzeit an so vielen Stars, aber auch auf den Straßen scheint es bei manchen Trend zu sein/werden. 
Wovon ich spreche? "Ombré Hair" nennt es sich, und bezeichnet einen Hairstyle, bzw. eine Haarfarbe, bei der man offensichtlich den normalerweise ungewollten Ansatz gekonnt in Szene setzt. 
Am Ansatz sind die Haare dunkel und zu den Spitzen hin heller. 
Aber das ist keineswegs einfaches Rauswachsen Lassen, denn dadurch würde eine Linie enstehen die bei diesem Look vermieden werden soll. Vielmehr soll es langsam ins Helle übergehen. 


Drew Barrymore, einer der Ersten an der ich es gesehen habe.

Auch Rachel Bilson - meiner Stilikone - trägt den neuen Trend.


Weitere Stars.

Ich finde, vorallem wenn man normal dunkleres Haar hat (wie Alexa Chung oder Rachel Bilson) sieht es richtig gut aus. Bei hellerem Haar wirkt das eher amateurhaft. Und ein zu dunkler Ansatz mit zu hellen Spitzen ist auch nicht schön, denn zu viele krasse Haarnuancen dazwischen sieht nicht gut aus. Meiner Meinung nach sollte es noch ein wenig natürlich sein.
Ich mag es auch vorallem bei welligen/lockigen, auch gerne leicht krausigem Haar, den Look sehr gerne. 

Was haltet ihr davon?
Wie findet ihr den Look?

22 November, 2010

MAC Fluidline "Blacktrack"




Fazit: 
Ich finde ihn wunderbar. Ich komme sehr gut damit klar, allerdings braucht man auch einen guten Pinsel, mit dem man zurecht kommt.. Die Konsistenz mag ich sehr, denn er ist sehr cremig und lässt sich deshalb gut auftragen. Die Haltbarkeit ist auch wunderbar. Er verschmiert auch gar nicht, was ich auch sehr positiv finde.
Was Schlechtes habe ich ehrlich gesagt noch nicht bemerkt, außer vielleicht der Preis ;) 
Trotzdem hat es sich sehr gelohnt ihn zu kaufen :)

21 November, 2010

MAC "Black Line" - Tartan Tale LE

Seitdem ich 18 bin genieße ich meine Freiheiten in vollen Zügen, nur so langsam wird es wieder Zeit meinem Hobby nachzugehen - und zwar regelmäßig!
Das heißt es kommen wieder mehr Posts (hoffentlich)! Zumindest versuche ich rechtzeitig vor zu bloggen, wenn ich weiß, dass ich an den Tagen keine Zeit habe.

Erstmal möchte ich Swatches von meinem neuen Kajal zeigen.
Er ist von MAC nennt sich "Black Line" und ist aus der Tartan Tale Holiday LE




Hier nochmal schöne Swatches mit guten Kameras: magi mania - cafe makeup


Ich finde ihn unglaublich. Ich hatte nie einen besseren Kajal als ihn - ungelogen! 
Die Kajale (ist das der Plural?) die ich aus dem Drogeriebereich getestet haben kommen lange nicht an diesen tollen Kajal heran. 
Nicht nur die Farbe ist unglaublich, sondern auch die Haltbarkeit, sowohl auf Wasserlinie als auch so.
Bin sehr zufrieden - wollte ihn eben erst nicht kaufen, da er ja doch etwas teuer ist, aber die Farbe hat mich letztendlich überzeugt - und will ihn nicht mehr missen! 


PS: Mein Gewinnspiel läuft noch schaut doch mal vorbei: Ich will gewinnen!

18 November, 2010

Empfehlung: Chanel Chance Eau Fraîche

Ich habe es jetzt ein paar Wochen und ich LIEBE es. Ich bin so froh, dass ich zugeschlagen habe, denn es gab in einer Parfümerie 20 oder 25% auf alle Düfte. 
Ich habe schon so viel benutzt, wie ihr auf dem Foto sehen könnt, dass ich es fast schon bereue nich gleich 50ml gekauft zu haben. 
Es ist ein frischer Duft, sehr weiblich, blumig würde ich sagen, riecht teilweise nach Frühling aber wie ich finde passt er wunderbar in jede Jahreszeit. 
Ihr müsst einfach mal dran riechen.. einfach mal sich damit vollsprühen und dann ne Zeit lang damit rumlaufen und dann nochmal dran riechen, wenn der Duft sich entfalten hat. 
Wenn ich den Duft trage, werde ich des öfteren gefragt, wie denn mein Parfum heißt, weil es so gut riecht :)
Auch die Haltbarkeit finde ich überzeugend!

Chanel beschreibt den Duft folgendermaßen:
CHANCE Eau Fraîche, the newest incarnation of the unexpected fragrance, now takes on a sparkling freshness. The unexpected floral bursts with a lightness and zest as notes of citrus, Water Hyacinth and Jasmine Absolute are highlighted and energized with woody notes of Amber of Patchouli and Fresh Vetiver.

15 November, 2010

Neue Uhr! :)

Zum Geburtstag habe ich mir eine Uhr gewünscht - und auch  bekommen!
Ich L-I-E-B-E sie über alles!
Sie ist wunderbar, perfekt, toll, schön.. :D
Sie ist von DKNY, wie ihr unschwer erkennen könnt.
(Auf den Bildern erkennt man nicht, dass das Zifferblatt eigentlich perlmutt ist :))



Stylight Armband :)

Entschuldigung für die lange Abwesenheit, aber das Wochenende hat indirekt bereits am Donnerstag begonnen und es war einfach nur laaaang und schöööön! :)

Ich habe ja vor ein paar Wochen bei dem Gewinnspiel von Stylight mitgemacht (siehe hier)
Pünktlich am Freitag, zu meinem Geburtstag, kam dann auch das Armband, die in einem schönen Organzasäckchen kam.
Es lag dann auch noch eine sehr süße Karte bei die mit der Hand geschrieben wurde!!
Hab mich echt gefreut, aber seht selbst!